Rover on tour

Logbuch

Wir schwimmen wieder!

Ein Kommentar

Nun hat uns doch noch der große Kran gepackt und ins Wasser gesetzt. Wir waren die staubigen, klebrigen und nicht enden wollenden Arbeiten auf dem „Landschiff“ auch herzlich leid. Es ist noch nicht alles fertig zum Start, aber wir finden uns hier an einem Steg mit lauter bewohnten Booten aus buchstäblich aller Herren Länder wieder und finden es einfach gut, die Bewegung des Bootes wieder zu spüren und Teil der „community“ zu sein. Teilweise liegen die Leute hier wochenlang und die Zeit vergeht. Zu tun gibt’s immer was und eigentlich ist Segeln ja auch ganz schön anstrengend… Und überhaupt wollten wir ja noch ein Mopped mieten und die Insel usw. In den letzten Tagen ist es nicht mehr ganz so sengend warm (wir sind runter auf 21 Grad!) und teilweise regnet es sogar ein bißchen, was aber eher als angenehm empfunden wird. Einermaßen entsetzt war ich, von dem Kranführer zu erfahren, dass Rover 20 Tonnen (!) wiegt. Nun gut, wir haben gerade 800 Liter Diesel und 400 Liter Wasser in den Tanks und natürlich einiges an Ausrüstung. Aber 20 TONNEN! Das sind mindestens 4 mehr als vermutet. Dafür haben wir aber das schönste Schiff weit und breit.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wir schwimmen wieder!

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Wasserung!
    Die Bundesnetzagentur hat Dir eine Rechnung geschickt…soll ich sie mailen?
    Gruß
    Matthias