Rover on tour

Logbuch

St. Peter Port, Guernsey

Ein Kommentar

Der Sprung von Alderney nach Guernsey war wieder von heftigen Strömungen begleitet, die zu unruhigem Wasser und Wirbeln führten. Im Hafen von St. Peter Port angekommen, stand das Wasser noch einen Meter unterhalb der Schwelle, die das Leerlaufen des inneren Beckens verhindert. Nach 2 h Warten am Ponton durften wir rein. Der Tidenhub ist hier gerade 8,2 m!

Ein Kommentar zu “St. Peter Port, Guernsey

  1. Führst Du auf dem Wasser Achterbahn oder tanzt der Sea Rover Walzer? Runter-hoch-hoch war doch Walzer, oder? Eine echt spannende Tour. Weiterhin viel Spaß und liebe Grüße.
    Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s