Rover on tour

Logbuch

Girulata

Gemütliches Hinübergleiten von Cargèse nach Girulata (siehe Kartenmarkierungen auf dem Link “Rovermap”). Teilweise ist sogar ansatzweise Segeln möglich, dann aber wieder eher doch nicht. Das Wetter hat etwas umgeschlagen, Wolken etc. sind wir einfach nicht mehr gewöhnt. Abends regnet es sogar,  allerdings recht warm. Die Luft riecht erdig und nach feuchten Pinien, als wir unsere abendliche Runde ums Schiff drehen. Die Wettervorhersagen sind wankelmütig. Wir brauchen noch ein akzeptables Wetterfenster für die Überfahrt von Korsika ans französische Festland.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.