Rover on tour

Logbuch

Katastrophenalarm in Olbia

image-569561-galleryV9-ecvm

Flutkatastrophe in Olbia

Als belesener Möchtegern-Weltumsegler weiß man, dass man sein Schiff in der Karibik und in der Südsee zu gewissen Zeiten möglichst nicht lassen sollte, da die Gefahr von Hurrikans bzw. Zyklonen droht. Aber Sardinien?! Wie wir der Bildzeitung entnehmen können (beim Bäcker von weitem gesehen…), „raste gestern ein Zyklon über die Trauminsel der Promis“. Na ja. Wie ich mittlerweile erfahren durfte, ist die Marina di Olbia selbst nicht direkt betroffen, alle Boote sind in Sicherheit und unbeschädigt. Einen speziellen Dank an dieser Stelle an Murray und Cate von der SY Coolchange, die zwei Boxen weiter überwintern und nach Rover schauen!

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.