Rover on tour

Logbuch

Olbia

Wir sind zurück in Frankreich, sprich Korsika. Eine geschützte Ankerbucht nördlich von Bonifacio kam uns am Ende des Segeltages sehr gelegen. Die berüchtigte Straße von Bonifacio war gnädig mit uns. Anders als gestern, als wir von Olbia/Sardinien wieder auf Nordkurs gingen. Bis zu 2,5 m hohe Dünung, Windstärke 6, und wir mussten (natürlich) gegenan. Nach solchen Eskapaden ist das Schiff total salzverkrustet. An Bord alles wohlauf und munter. Wir rechnen damit, in den nächsten Tagen Marysol wieder zu treffen, die gerade Korsika von Norden her aufrollen.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.