Rover on tour

Logbuch

noch mehr Rostlöcher

Rover steht zurzeit optimal in einer „eigenen“ Halle – ideale Arbeitsbedingungen! Ich bin dabei, schonungslos alle Roststellen aufzudecken und freizulegen. Es könnte einem schlecht werden, wenn man die Löcher sieht! Und immer das gleiche Prinzip: Stahl in direktem Kontakt mit Holz (Außenbereich) führt fast unweigerlich zu ROST. Im Cockpit entferne ich gerade alle Holzapplikationen und versuche, erste Vorstellungen eines möglichen Sanierungskonzeptes zu entwickeln. Dabei kann man mit Stahl alles machen: „einfach“ alten Gammel wegschneiden und neues Blech einschweißen. Also nicht wirklich ein Problem, sondern nur Arbeit.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.