Rover on tour

Logbuch

Kuruca Bükü

Ein Kommentar

Wir verholen in eine andere Bucht, nur 10 Meilen weiter, aber der Wind hat sich mal wieder für die Variante „gegenan“ entschieden und es wird etwas ruppig. Umso ruhiger liegen wir in der Kuruca Bükü. Kristallklares Wasser (hat jemand was anderes erwartet?), der Anker greift sichtbar auf 16 m Tiefe. Abends und nachts ist es deutlich kühler geworden, das Thermometer fällt auf 22 Grad und wir holen  die warme Kleidung wieder raus.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Kuruca Bükü

  1. …was heißt hier kühl? 22 Grad wird es nicht mal am Mittag hier – es wird hier deutlich herbstlich mit Regenschauern, aber ich bleibe noch auf dem Wasser.
    Tankt die letzten Sonnentag!
    Gruß von der Nordsee
    Inge