Rover on tour

Logbuch

Rover wieder on tour

Ein Kommentar

Die Zeit zum Nähenlassen reichte nicht aus, also griff ich selbst zur Nähmaschine und voila – zweieinhalb Tage später und nach viel Schimpfen und Grübeln war das neue Bimini (Schattendach über Cockpit) schon fertig! Ein trickreiches Werkstück, das die Beherrschung dreidimensionaler Geometrie verlangt.  Aber mit der Hilfe unserer amerikanischen Nachbarn Sharon und Gary ließen sich alle Probleme letztlich lösen. Das Chaos unter Deck konnte geglättet werden und neue Abenteuer ins Visier genommen werden. Heute morgen sind wir aus Marmaris ausgelaufen (schöner Platz, wir waren gern da) und Kurs auf die Bucht Bozukkale genommen. Wind war zwar wieder mal zu wenig (vielleicht liegt das auch an dem schweren Boot?), aber zur Eingewöhnung ein wenig motoren ist auch nicht so schlecht. Die Bucht ist schön geschützt und gut besucht und verfügt über drei bis vier Restaurants. Wir legen uns an eine Mooringboje und harren der Dinge, die ab 20:00 Uhr passieren werden, wenn wir mit dem Shuttleboot zum Essen abgeholt werden…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Rover wieder on tour

  1. kann das Bimini auch bei Regen drauf bleiben?, dann bitte auch für mich anfertigen – ist an der Nordsee nötiger als als Sonnenschutz. Allerdings heute noch mal ein sommerlicher Tag mit leichter Brise.
    Gute Weiterfahrt und Gruß von
    Inge