Rover on tour

Logbuch


Vor Heckanker an der Schäre

Morgens Margrit zum Bahnhof gebracht zwecks Rückfahrt nach D. Dann aus Göteborg rausgetuffelt in den vorgelagerten Schärengarten. Mit Nordwind nach Süden. Schliesslich eine ruhige Bucht gefunden und wie im Handbuch mit Heckanker den Bug direkt an den Felsen befestigt. Grosse Freude! Grillen auf der Schären.

Advertisements


Göteborg

Aus den geruhsamen und leeren Weiten des Hinterlandes werden wir heute in das quirlige Zentrum der zweitgrößten Stadt Schwedens katapultiert. Margrit bereitet sich auf die Heimfahrt per Zug vor.


Lilla Edet

Heute 20 Meilen vorwärts gemacht und 40 Meter in die Tiefe: Die Schleusentreppe von Trollhättan war ein bisschen anstrengend, aber äußerst beeindruckend.


Vännersborg

Mit Vännersborg haben wir den Beginn des Trollhätte-Kanals erreicht, der uns nach Göteborg führen soll.


Läckö

Bei bestem Sommerwetter überqueren wir den halben Vännern und landen am Schloss Läckö an. Schweden at its best. Sonnenuntergang gegen 22.10 Uhr.