Rover on tour

Logbuch


Kappeln/Schlei

Morgens wohltuende Windstille nach dem Gebläse gestern. Durch den Als- Sund mit der Klappbrücke in Sønderborg. Flensburger Förde hoch am Wind, später doch recht kabbelig bei SE 4-5. Sanni hält sich tapfer!

Werbeanzeigen


Dyvig


Middelfart

Nach 3 Nächten in Vejle endlich wieder unterwegs, mit neuer Crew: Sanni und Wolfgang wollen was erleben. Mit viel Wind von hinten lassen wir uns aus der Förde
blasen, vorbei an Fredericia, unter 2 Riesen-brücken hindurch und landen schliesslich in Middelfart.


Vejle

Nach gefühlt 6 Wochen Sonne pur haben uns heute die Wolken wieder eingeholt. Von Samsø kommend in die Vejler Förde gesegelt. Grosser Yachthafen, aber ein bisschen leblos, da keine durchreisenden Gäste da sind. Franz musste leider abreisen… ich warte auf die neue Crew: Sanni und Wolfgang.


Mårup

Zwei Tage hatte der Wind nicht gemerkt, in welche Richtung wir wollten. Heute dagegen: wieder voll gegenan – es ist zum Haare raufen…. Trotzdem gut in Mårup auf Samsø angekommen.