Rover on tour

Logbuch

Gästebuch

Hier könnt ihr uns erzählen, was euch so einfällt. Wer nicht so öffentlich im Netz erscheinen will, kann auch gezielt schreiben an rover(ätt)georgramm.de .

Advertisements

123 Kommentare zu “Gästebuch

  1. Hallo Georg,
    ich will Dich trösten, das wird wieder ! Bei mir hat das Totalrefit 2 Jahre gedauert und am Ende wird alles gut.
    Liebe Grüße, Lars aus Berlin SY Wanderer (Glacer 40)

  2. Wow, du bist auf Schrott gefahren! :o)

  3. ich gratuliere zu Deinem Mut, aus der Rostlaube wieder ein bewohnbares Boot zu machen. Dabei scheint es, dass man es drinnen ja nur aufräumen muss – das Holz glänzt noch.
    Gutes Weiterkommen – leider nicht mehr auf dem Wasser!

  4. Schade! Ich hoffe, es gibt irgendwann einen Neuanfang zu neuen Ufern, und ich kann es noch verfolgen. Auf ein Wiedersehn
    Inge

  5. Welcome home and congratulations on another wonderful adventure !
    I shall miss the blog and photos so selfishly, I am hoping you won’t be too long in setting off again.!
    Best wishes
    Dave Heap

  6. Herzlich willkommen zurück! Schade, dass ich nicht auf den letzten Metern noch dabei sein konnte bzw. euch in Empfang nehmen konnte. Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen mit euch allen!!! Inklusive SY ROVER, T/T ROVER, ROBÄR….. 😉

  7. Gratuliere zur erfolgreichen Rückkehr!
    Und, ja, wir haben doch immer Verständnis, Georg… ;o)
    LG, J

  8. willkommen in den – ach so sportbootfreundlichen – deutschen Gewässer. Was waren das für Zeiten, wo man kreuz und quer durch die ganzen niederländischen Wassestrassen mit den vielen Brücken und Schleusen kam.
    Aber vielleicht wirds ja noch im restlichen Ems-Jade-Kanal ein angenehmes tuckern bis Whv und dann ist auch bald der Heimathafen in Sicht
    Bis bald auf ein Wiedersehen.
    Inge

  9. …klar weiß Frau wo Oosterbroek ist am Noord Willemskanaal und inzwischen seid Ihr sicher schon durch Groningen. Mein geliebtes Friesland habt Ihr links liegen gelassen, aber auch in Noordfriesland kenne ich einige Wasserstrassen und der WATERATLAS ist noch an Bord.Ich wäre gerne mal mit einem kleinen Motorboot (die Euch oft im Wege sind) durch all die vielen Wasserstrassen in den Niederlanden fahren, aber keiner wollte mit.
    Ich kann verstehen, dass es Euch jetzt mit Macht nach Hause zieht und nicht mehr so viel Lust auf sightseeing habt.
    Ich gespannt, ob ich Euch in der nächsten Woche in Wilhelmshaven begrüßen kann (ab Donnerstag nachmittag werde ich wahrscheinlich da sein).
    Bis bald und den Rest ohne Probleme wünscht
    Inge

  10. schön, dass Ihr Amsterdam bei Tag durchfahren konntet – ich musste mich dem Nachtkonvoi anschließen. Den Sixhaven hätte ich Euch auch empfohlen.
    Jetzt bin ich gespannt, welche Route Ihr übers Ijsselmmer nehmt. Ich würde raten, bei Lemmer den PrincessMargrit-Kanal zu nehmen, da geht es ohne Schleuse und feste Brücke durch bis Groningen.
    Ich bin noch in Bensersiel – bis 24.Juli- danach wieder in Harlesiel. Ihr rückt langsam näher. Wenn Ihr Whv anfahrt komme ich hin.
    weiter schöne Fahrt durch Holland und Friesland wünscht
    Inge

  11. Hallo Georg,
    Das Fotoplugin welches du verwendest ist ja super!
    Kannst du mir den Namen verraten, so dass ich es auch verwenden kann?

    • Moin Marco!
      Ich verwende gar kein spezielles Plugin, sondern nutze einfach die voreingestellten Werkzeuge des Blog-Providers WordPress. Kost nix und ist supereinfach, wenn man mal die Knöpfchen gefunden hat.
      Alles Gute aus Gouda
      und Tschüß
      Georg

  12. willkommen in unserem Nachbarland, und mein Revier für zwei Bootssaisons. Jetzt brauche ich keine Karte mehr, alle Ort und Wasserstraßen habe ich noch im Kopf. In den nächsten Tagen dann die Nachtfahrt durch Amsterdam im Konvoi – echt spannend.
    Inge

  13. endlich wieder fast heimisches Gewässer – man könnte von der Schelde bis zur Jade kommen ohne Landgang; aber Ihr habt noch den sicher interessanten Weg durch die Niederlande und Ostfriesland vor Euch. Und da begleitet Euch gern
    Inge

  14. It’s not too late to turn around! You forgot the Adriatic !
    Selfish thoughts as I don’t want the picture stream to come to and end !
    Best wishes to all on board
    Dave

  15. Schön, wieder von Euch zu lesen und schöne Fotos zu sehen. Da schon in der Nähe der Nordsee, habt Ihr anscheinend das gleiche unbeständige Wetter wie hier. Gestern soll sogar ein Tornado über das ostfr. Watttenmeer gezogen sein. Trotzdem ist Bootsleben besser als Wohnung in der Stadt, wo ich ein paar Tage war.
    Bin sehr gespannt,wenn Ihr in mir bekanntes Gewässer (NL) kommt und wünsche weiter,auch mit der neuen Crew gute Fahrt. Ich freue mich, Margrit wahrscheinlich bald mal zu sehe, habe nächste Woche vor, nach Bensersiel zu kommen.
    Inge

  16. Moin ihr beiden!

    Ich kann es nur immer wieder sagen: tolle und atemberaubend schöne Bilder und Filmsequenzen – es macht sehr viel Spass eure Reise zu verfolgen! Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit euch!

    Viele Grüße, Till

  17. ‚Tain – was haben sie denn mit dem Pantheon gemacht?!?

    Und wegen der Gesetzeshüter: irgendwo muss das in dem Land ja funktionieren, wenn es schon nicht auf der Straße geht…
    Ist jedenfalls eine schöne Perspektive von Paris. Jetzt musst du nur noch mal drüberfliegen, Georg, dann hast du Paris komplett „gemacht“!
    Liebe Grüße (nach einer Erholungswoche in Kalabrien),
    Jochen

  18. nach dem Rausch Paris, jetzt wieder gemütlich durch die Landschaft, hoffentlich nicht bei so ungemütlichem Wetter wie hier an der Küste – oder könnt Ihr schon Nordseeluft schnuppern? Gibt es neben den 3 gezeigten Instrumenten auch eine Log-Anzeige? mit km oder sm?
    Ich beobachte Euch für ein paar Tage zu Hause und grüße Euch
    Inge

  19. ich nehme an, Ihr könnt heute Paris ohne Regen erkunden – das Regenradar zeigt nichts über Frankreich an – nur ganz im Süden Gewitter. Vom Unwetter in Deutschland habt Ihr sicher gehört – nur hier im Norden waren angenehme Wetterbedingungen. Die wünsche ich Euch auch für die nächsten Etappen.
    Inge

  20. Halli hallo und ein ganz herzliches „Happy Birthday“ für dich lb. Margrit! (ich weiß, leider einen Tag verspätet, dafür um so herzlicher!!)
    Ich wünsche Euch weitere herrliche Tage in und um Paris.
    Alles Liebe Deine Edda

  21. schön wie die blauen Punkte in Frankreich immer weiter nach Norden wandern, und der rote ist fast in Paris. Das wird sicher interessant durch die Stadt, ob Ihr mittendrin anlegen könnt? Gegen die Hitze kann ich Euch eine kühle Brise von der Nordsee schicken. Hier sind sehr angenehme Temperaturen bei Sonne, blauem Himmel und weißen Wolken.
    inge

  22. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe Magrit, wünschen Dir Bernd! Bald habt Ihr Paris erreicht – oder seid ihr schon dort? Wir freuen uns schon darauf, Ende Juni als Smutje und Leichtmatrose bei Euch auf der Rover anzuheuern. Lieben Gruß, Bernd

    Liebe Margrit, auch von mir die besten Grüßen zu Deinem Geburtstag. Eure Abenteuer mit Rover haben wir gelegentlich verfolgt. Jetzt ist unser Urlaub schon fast greifbar – es ist gut, dem Alltag mal wieder für eine Weile zu entfliehen. Am 24. Juni bringe ich meine Schwester in die Kurzzeitpflege, dann sind wir startbereit.
    Liebe Grüße und bis bald
    Hilde

  23. Tonnerre de Brest! – die Waschhäuser!!!
    Echt schöne Bilder, machen Lust auf eine Tour de France.
    LG, Jochen

    (PS, warum wird mir wohl nach Betrachtung eures Filmchens eine Tirade von JM Le Pen angeboten?!?)

  24. Great pictures . It’s like being on holiday….but cheaper !
    Dave

  25. Moin Ihr beiden!
    Ich bin von den Bildern noch ganz erschlagen – WUNDERBAR! 🙂 Ich wünsche Euch noch eine phantastische Zeit auf den Kanälen.
    LG Till

  26. … von nun an gehts bergab, aber nach den Fotos doch nicht mit Eurer guten Laune. Ihr scheint ziemlich alleine zu sein auf dem fast zugewachsenen Kanal. Und jetzt wird Paris schon angepeilt?
    Hier hochsommerliche Temperaturen und viele Aktivitäten im Störtebekergelände. Freue mich bald wieder an der Küste zu sein.
    Gruß von Inge und JONATHAN an ROVER und die Crew.

  27. Super Bilder!! Bin wie immer begeistert von euch zu lesen 🙂

  28. schön, Euch wieder an Bord zu sehen, weiter gutes bergauf schippern. Auch ich kann wieder an Bord klar-Schiff -machen und hoffe, bald an der Küste zu sein.
    Inge

  29. Hallo Rover, haben sie an dir schon mal wie wild herum gebohrt? Mein Eigner macht gerade 1200 Löcher in mich rein und dreht mir Mörderschrauben in mein Äußeres. Aber ich muss zugeben, so ein stramm sitzendes Kleid ist schon nicht schlecht. Klappern keine Planken mehr. Oben rum schleifen sie mir auch ganz gewaltig auf dem Deck den Dreck ab. In Teilen sehe ich schon aus wie neu. Na ja, ist noch viel zu tun – aber meine Eigner sind zuversichtlich, das ich im Herbst wieder ins Wasser darf. Wünsch dir was, pass auf im Tunnel und auf deine Menschen!
    Bis später! Rungholt

  30. Bin froh, dass Robär wieder Appetit hat… er sieht auch besser aus! (er ist sicher froh, dass die 2er-Crew wieder an bord ist)
    Lieben Gruß und weiter so schöne Bilder…. danke dafür.
    Bis bald Edda

  31. Einen schönen ersten Mai euch beiden! 🙂

    • http://www.intermar-ev.de schreibt im Logbuch:

      Montag 07.04.2013 Abendnetz:
      Arno DK0MC und Albrecht DH5JF waren rechtzeitig QRV. Auch die Aussenstation in Motril/Granada, der Harald EA7/DL2HMW/p war mit starkem Signal dabei. EA5HX? war kaum zu lesen. Dafür war Till DK7TOR/p mit starkem Signal aus Bonifacio unterwegs. Nach Reduktion der Sendeleistung auf 10 Watt waren es immer noch 4/7!! Werner DL2BW/mm bringt sein Schiff in Vodice morgen in’s Wasser.
      Vy 73 Rüttger DL8MEZ

  32. Sieht recht spannend aus. Wünsche euch noch eine schöne Fahrt.

  33. Tolle Bilder!! Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit und willkommen im Gesichtsbuch Georg 😉

  34. gemütliche Flussfahrt, noch bergauf, ich wünsche Euch weiter so problemlose Fahrt. Sehe ich das richtig, dass Ihr im August 2010 da bergab gefahren seid? Wo wird sich der Weg/Fluss von der damaligen Route trennen und wo war die Wasserscheide, wo alles wieder bergab geht?
    eine frische aber sonnige Brise von der Nordsee (heute ein Besuch mit Auto nach Harlesiel) schickt Euch Inge

  35. Aaah, ich sehe WÜRSTCHEN und PIZZA! 😀
    Sehr schöne Bilder – weiterhin gute Fahrt und wenig Strom gegenan!

  36. noch was: Gibt es auf der Rhone keine Position?
    Inge

  37. …das sieht ja gruselig aus, die enge Schleusenkammer. Da geht es ja wohl hoch, und keiner muss hochklettern? War das Wetter so unterschiedlich? einmal kurzärmelig, das andere mal zu bis zum Kinn und auch noch Tuch vorm Gesicht. Aber schön, dass Ihr gut weiter kommt.
    Heute auch mal wieder Bootsboden unter den Füßen, da gehts mir gleich besser. Und der Motor ist endlich im Schacht. Hier Aprilwetter.
    lb. Grüße Inge

  38. Grüße von Rungholt an Rover. Die Operation hat begonnen. Eine erste morsche Planke hat mein Jochen aus mir rausgenommen. Onkel Harbers hat auch ein Auge auf mich, damit Jochen keine Dummheiten fabriziert. Das olle Bitumen haben Jochen und Ulrike auch endlich ganz abbekommen. Nun gehts richtig los. Sogar mein Schiebeluk ist schon in Arbeit. Bis dann, wenns was Neues gibt. Grüß auch deine Besatzung, machs gut Rover, bis demnächst und gute Reise – wir treffen uns bei Störtebekers, da kannst du neben mir liegen. Tschüss!!

  39. Sooo, Ihr lieben!
    Ich bin nach einer ausgesprochen angenehmen Fahrt wieder zuhause angekommen und freue mich auf neue Bilder und Berichte! Die letzten Wochen waren Fantastisch – Georg, vielen herzlichen Dank dafür!!! 😀
    Liebe Grüße
    Till

  40. Schwerstarbeit! Und das Endergebnis lässt sich sehen. Jetzt flußaufwärts, wie stark ist die Strömung? Der Rhein hatte bei Düsseldorf 6 km/Std, das reichte dann gerade mal für 3-4 km über Grund mit einem 8 PS Diesel. Ihr habt ja sicher einiges mehr an PS? Machts gut!
    Inge

  41. Freu mich, dass Ihr vorm Sturm sicher angekommen seid! Gruß Edda

  42. Punktlandung!Das habt ihr gut gemacht!! Hoffentlich bleibt uns das Glück hold in der Rhone… Lb.Gr.Margrit

  43. ich gratuliere zum Ankommen im Port Napoleon. Schade aber notwendig, die Verwandlung in ein Motorboot und das für längere Zeit. Bin gespannt auf die Binnenfahrt durch Frankreich und Belgien (für mich unbekannte Geografie.

  44. Hallo Georg,

    natürlich müssen euch die französischen Behörden beäugen: ihr seid sicherlich voll im Raster der Rauschgiftschmugglerkandidaten; ihr Bösen, ihr!

    Was den Bewuchs betrifft: sieht sehr nach Röhrenwürmern aus (plus Sekundärbewuchs zB Moostierchen etc.). Das meiste davon dürfte beim Eintritt in den Süßwasser-gefüllten Kanal die marine Grätsche machen. Bremsen tut’s dann natürlich immer noch, aber wenn ich mich recht erinnere, ist das dort kein Nachteil…

    LG, Jochen

  45. Hi Georg. Loving the wonderful pictures and the blog ( made even better by Google Translate which can often make you a German comedian !!!) which brings back happy memories of Bonifacio and some not so good ones of Propriano where I remember having to hide from a horrendous storm. Video is a great addition !
    Keep it coming , even the most mundane occurences on board , can be very exciting for us enforced landlubbers !
    Dave

  46. Das Antifouling sollte man schleunigst ächten – oder speziell zur Bewuchsförderung anpreisen…Sieht aber eigentlich auch gut aus :-))

  47. Ihr hangelt Euch die Küste von Korsika hoch – ich sehe von Eurem Standort Ajaccio gehen Fähren nach Marseille und Toulon, könnt Ihr Euch da nicht ran hängen? Der Windfinder sagt für Eure Gegend für die nächsten Tage schwache „umlaufende“ Winde an – stimmt das?
    weiter gutes Fortkommen.
    Inge

  48. Das sieht alles gut aus! Nur Robär macht mir Sorgen.Er wirkt schlapp. Ich glaube,er braucht auch mal Pizza und Bier…

  49. Das Filmchen ist toll! Die Fotos natürlich auch. Da lebt ja noch so einiges am Rumpf..Gutes Weiterkommen morgen und liebe Grüße an euch beiden.M.

  50. Viel spaß euch beiden! Wir waren heute auch fleißig und haben den Muscheln das andocken an der Germania etwas schwerer gemacht ;)) LG Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s